Inhaltsmenu
Kapitell aus Anzy-le-Duc/Frankreich
Kapitell aus Anzy-le-Duc/Frankreich, 12. Jh.
- Mit Genehmigung des Service Départemental de l'Architecture et du Patrimoine -

Zugang zum Webserver

Den Webserver erreichen Sie über:

hci.dnsalias.org

Bitte speichern Sie die Webserveradresse.

Es wird sichergestellt, dass Sie immer die richtige dynamische Adresse unseres Webservers bekommen.

Mobile Geräte benutzen (Android - IOS)

Der Webserver ist seit dem Start im Oktober 1998 den Veränderungen der Webdarstellung gefolgt. Also sollte er auch bei zunehmendem Gebrauch mobiler Geräte benutzbar sein. Potente Anbieter bereiten ihre Webseiten für mobile Browser gesondert auf, ein gutes Beispiel ist http://m.heute.de - ZDFheute Nachrichten, bitte ansehen. Einen solchen Aufwand wollen wir nicht treiben. Wesentlich für die unterschiedlichen Darstellungen der Webseiten ist die Browserkennung (sehen Sie sich den Wikipediaartikel 'User Agent' an).

Für den Firefox gibt es ein Addon, das es gestattet, die Browserkennung dem Gerät anzupassen. Für die Darstellung von Webseiten, die für den Desktopgebrauch eingerichtet sind, reicht es dann aus, die Browserkennung des Mobilgerätes auf Desktop umzustellen. Sie finden das Addon nebst Hinweisen auf folgender Supportseite von Mozilla:
Wie wechsle ich zur Desktop-Ansicht in Firefox für Android?.

Die folgenden zwei Bilder zeigen das Vorgehen: Nach Installation des Addon Phony und Start des Firefox auf einem Smartphon kann man im Firefoxmenu das Hauptmenu von Phony aufrufen (linkes Bild) und dort die gewünschte Kennung auswählen (rechtes Bild).

Phony Menu
Phony Auswahl

Danach können Sie die gewünschten Webseiten von unserem Webserver aufrufen, natürlich auch andere. Da Smartphones mit Gestensteuerung arbeiten, wurden einige Änderungen vorgenommen, da ja keine Mausfunktion vorhanden ist. Die Aktuellen Hinweise erscheinen als Block über dem Seiteninhalt auf Webseiten, die häufig aufgerufen werden. Das Inhaltsmenu müssen Sie vergrössern, dann können Sie die Links antippen und öffnen.

Im folgenden linken Bild sehen Sie unsere Statistikseite im Hochformat und im rechtem Bild im Querformat, d.h. bei gedrehtem Smartphon.

Seite Hochformat
Seite Querformat

Apple Mobilgeräte, die mit dem aktuellen IOS 7 laufen, können Safari benutzen (wurde mit iPad und iPhone getestet).
Benutzer älterer IOS-Versionen sollten mit einer Suchmaschine nach 'user-agent switch ios' suchen. Sie werden dort fündig.

Hinweise zum Gebrauch

Der Webserver sollte immer erreichbar sein. Für die Hardware ist ein Energiesparmodus eingeschaltet (Kein Schlafzustand). Bei Netzwerkzugriff fährt die Hardware wieder an.
Es kann also bei Zugriff nach Inaktivität zu kurzen Wartezeiten kommen.


Wir schalten den Rechner und die DSL Hardware bei starken Gewittern ab.

Sonstige Gründe für Nichterreichbarkeit:
  1. Neubooten wegen Updates von Mac OS oder Windows.
  2. Wartungsarbeiten an der Software.

Hinweise zum Zugriffsschutz und zu dynamischen Webadressen

Unser Webserver läuft bereits seit Ende Juli 2008 auf einem Apple iMac unter Mac OS X in einer virtuellen Maschine.
Die eingesetzte Hardware wurde erneuert. Der vom externen Internet kommende Zugriff wird durch zwei neue getrennte Router mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen realisiert. Der Webserver ist vom Internet erreichbar. Unser privates Netzwerk ist über den Webserverzugang nicht erreichbar. Der Webserver liegt in einer - 'demilitarized zone' kurz 'DMZ' - , die nicht auf das private Netzwerk zugreifen kann und das private Netzwerk kann nicht auf die DMZ zugreifen.
In der neuen Webseite DSL - Firewall - Router wird eine Beschreibung zu finden sein.

Lesen Sie hier mehr

Hinweise zu Erstellung und Ressourcen des Webservers

Das Betriebssystem ist seit Juli 2016 Ubuntu 16.04 LTS mit Apache2 als Webserver.

Lesen Sie hier mehr

Die Formatierung der Webseiten richtet sich nach dem HTML 4.01 Standard, mit HTML 4.01 Strict DTD als Document Type Definition. Soweit die Seiten HTML 4.01 konform sind, ist dies an dem HTML4 Prüflogo zu erkennen. Ziel dieser Festlegung ist es, die Formatierung der Webseiten neben der Benutzung der W3C HTML 4.01 ganz auf die Stylesheets zu verlagern. Sie können unser Stylsheet hier auch testen, (öffnet in eigenem Fenster)
3Eck HTML 4.01 Specification
3Eck Cascading Style Sheets Level 2 Revision 1
Da nur gängige Webstandards benutzt werden, haben in unseren Tests die gängigen Browser (Firefox, Internet Explorer, Chrome, Safari) die Seiten korrekt angezeigt, aber auch unter Mac OS X und unter Linux Systemen (Debian und Debianverwandte, etc.) laufen sie einwandfrei.

Javascript wird nur für bestimmte Zwecke eingesetzt: Die Steuerung der Inhaltsmenus, die einblendbaren Fenster, s.o. 'Lesen Sie hier mehr' sowie bei '(öffnet in eigenem Fenster)'.
Als Scriptsprache für die Zugangssteuerung und die Präsentation der Arnulfingerurkunden wird Perl benutzt:
3Eck perl 5, version 22, (v5.22.1) fü x86_64-linux-gnu-thread-multi , siehe auch
3Eck perl.org
PerlScript als serverseitige Skripte werden vor der Auslieferung der Seiten zum Einfügen der Seitenzähler in die Webseiten und zur Erstellung der 3-Monatsvergleiche der Nutzungsstatistik verwendet.

Auf der Leitseite unten finden Sie die (Links zu den) benutzten Werkzeugen zur Herstellung des Quellcodes.
Komodo IDE wurde zur Entwicklung und Tests des Perl Codes eingesetzt.
Xara Designer Pro 11 dient zur Bildbearbeitung und zur Erstellung der Rohtexte.
Camtasia Studio Software für Bildschirm Videoaufname und Bearbeitung.
HTML-Kit Tools ist ein Html-Editor, mit ihm kann erzeugter HTML Code auch validiert und korrigiert werden. Auch das Stylesheet ist damit geschrieben.
Funduc Replace Studio Pro wird eingesetzt, wenn Textveränderungen in mehreren Seiten simultan durchgeführt werden müssen. Beispiel: ersetze 'ä' durch 'ä' - wird dann als 'ä' angezeigt. (Im Hausdorff Text kommt 'ä' 295-mal vor.)
Alle Werkzeuge benutzen wir seit etwa dem Jahr 2000 in veränderten Versionen. Für die Entwicklung und Wartung der Webseiten wird ein eigener Server benutzt.


Seitenbesuche: 20016

Valid HTML 4.01!
Home